Zeitgenössische Tänze für Violine solo

In dem Sammelalbum »Zeitgenössische Tänze für Violine solo« sind Werke internationaler Komponisten vereint. So finden sich Stücke von Komponisten aus Deutschland (Burkhardt, Hagen, Hirschfeld), neben Stücken von Komponisten aus Großbritannien (Fellows), Tschechien (Růžičková) und der Türkei (Ünlü).
Um den Interpreten eine stilistisch breitgefächerte Auswahl an zeitgenössischer Spielmusik an die Hand zu geben, arbeiteten die Komponisten nur unter der Vorgabe, einen Tanz zu komponieren. Es entstanden Stücke ganz unterschiedlichen Charakters, neben einem bizarren Tanz, Tangos und einer Milonga finden sich tschechische Volksmelodien.
Lassen Sie sich überraschen von dieser außergewöhnlichen und einzigartigen Zusammenstellung an Tänzen, einer Bereicherung der Literatur für Schüler, die über das Anfangsstadium hinaus gekommen sind!
→ mittelschwer
 
Mit Werken von:
Milonga para un/a violinista triste
Tango El Diabolo
Tonango
Fassung für Violine solo
Tanz-Variationen
Mährisches Tanzfest
Danse bizarre
 
Verlag
Friedrich Hofmeister Musikverlag
FH 3377
Herausgeber: C. René Hirschfeld
Erscheinungsjahr: 2011
28 Seiten
ISMN: 979-0-2034-3377-4
17,30 €