Theodor Kirchner • 10 Lieder, op. 1

Herrn Musikdirector J.J.H. Verhulst gewidmet
für Singstimme und Klavier
1842
 
Allgemeines
Text: C. Beck, Heinrich Heine, Johann Wolfgang von Goethe, J. Mosen
Sprache: deutsch
Ausgabe: Frauenstimme (Sopran, Alt)
Notation: Violinschlüssel
Tonumfang gesamt: des1 – a2
 
Inhalt
1. Sie sagen: es wäre Liebe
Text: C. Beck
Textanfang: »… Ich kann die Sprache der Sterne …«
Spielanweisung / Tempo: Allegro.
Tonumfang: e1 – a2
Tonart: E-Dur
2. Frühlingslied
Text: Heinrich Heine
Textanfang: »… Leise zieht durch mein Gemüth …«
Spielanweisung: Zart.
Tonumfang: des1 – f2
Tonart: Des-Dur
3. Sie weiss es nicht
Text: unbekannt
Textanfang: »… Sie weiss es nicht, wie ich mich wiege …«
Spielanweisung / Tempo: Allegretto.
Tonumfang: f1 – ges2
Tonart: f-moll
4. Frühlingslied
Text: Heinrich Heine
Textanfang: »… In dem Walde spriesst und grünt es …«
Spielanweisung / Tempo: Innig. Nicht zu schnell.
Tonumfang: g1 – as2
Tonart: As-Dur
5. Erster Verlust
Text: Johann Wolfgang von Goethe
Textanfang: »… Ach! Wer bringt die schönen Tage …«
Spielanweisung / Tempo: Andante.
Tonumfang: as1 – ges2
Tonart: Des-Dur
6. Frühlingslied
Text: Heinrich Heine
Textanfang: »… Die blauen Frühlingsaugen …«
Spielanweisung / Tempo: Allegretto.
Tonumfang: dis1 – a2
Tonart: D-Dur
7. Der Mond und Sie
Text: J. Mosen
Textanfang: »… Wie ist so ruhig, klar und rein …«
Spielanweisung / Tempo: Ruhig.
Tonumfang: es1 – as2
Tonart: As-Dur
8. Da drüben über’m Walde
Text: J. Mosen
Textanfang: »… Da drüben über’m Walde da …«
Spielanweisung / Tempo: Gehend.
Tonumfang: f1 – g2
Tonart: As-Dur
9. Frühlingsgedränge
Text: Heinrich Heine
Textanfang: »… Ich lieb’ eine Blume …«
Spielanweisung / Tempo: Ziemlich schnell.
Tonumfang: g1 – f2
Tonart: C-Dur
10. Frühlingslied
Text: Heinrich Heine
Textanfang: »… Die schönen Augen der Frühlingsnacht …«
Spielanweisung / Tempo: Langsam.
Tonumfang: e1 – g2
Tonart: F-Dur
 
Erstdruck
F. Whistling, Leipzig (1842)
Ausgabe in 2 Heften
Wurde später vom Komponisten revidiert und um 1900 in die »Edition Peters« aufgenommen.
 
Quelle